Welpenspielstunde Teil 1

Vor ein paar Wochen Besuchte ich mal wieder meine Eltern auf der Sonneninsel Fehmarn, da ich die Beiden schon länger nicht mehr gesehen hatte und natürlich hab ich mich auch gefreut unsere kleine Kira wieder zusehen. Natürlich Freitag angekommen und es schüttete wie aus Eimern. Ich dachte es heißt SONNENINSEL Fehmarn, davon spürte ich erstmal gar nichts. trotzdem machte ich als erstes einen kleinen Spaziergang mit Kira. Nachdem ich danach meine Eltern begrüßt hatte und noch ein wenig mit ihnen geklönt habe war der Tag auch schon vorbei und ich habe mich in das Gästebett verkrümelt. Schon am nächsten Tag zeigte Fehmarn sich von seiner gewohnt sonnigen Seite. Auch wurde ich von unserer Nachbarin gefragt ob ich Fotos von ihrem Welpen Anzo machen kann. Anzo´s große Brüder gab es ja bereits einmal hier zusehen in dem Artikel Zwei kleine Rabauken. Und auch von Kira wollte ich gerne neue Fotos machen, da sie ja bereits einen ganz schönes Tempo vorgibt beim Wachsen. 😉 Da bei am Samstag zur Welpenspieltstunde wollte habe ich Sie begleitet. Dort traf ich auch diesen süßen kleinen Kerl dessen Fotos ich hier veröffentlichen darf. Was mich sehr freut und ich möchte mich auch auf diesem Weg noch einmal bei der Besitzerin für die Erlaubnis die Bilder zu veröffentlichen bedanken. Auch wurde mir offeriert das ich ja regelmäßig mal vorbei kommen könne um Fotos von den Hunden zu machen, gegen ein kleines Endgeld auch wenn ich zwar in Hamburg lebe komme ich jederzeit gern mal wieder vorbei. In den nächsten Artikeln von mir werdet ihr noch Anzo und Kira treffen aber heute geht es um diesen Süßen.
Um weitere Bilder zusehen klicken Sie auf Weiterlesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.